Als Notar (seit 1991) stehe ich den Beteiligten in allen schwierigen und folgenreichen Rechtsangelegenheiten als unparteiischer Berater zur Verfügung und bereite die Urkunden nach den Wünschen und in Absprache mit den Beteiligten vor.
Der Notar ist zwar Träger eines öffentlichen, vom Staat verliehenen Amtes und in dieser Funktion Hoheitsträger, es ist aber nicht seine Aufgabe, Streitigkeiten und Sachverhalte anstelle eines Gerichts zu entscheiden.

Er unterstützt die Beteiligten und Vertragspartner bei der Gestaltung ihrer Rechtsbeziehungen und vermittelt ihre Interessen.

Der Notar ist unparteiisch. Sein Rat ist als Dienstleistung zu verstehen. Den Parteien bzw. Vertragspartnern steht es frei, ob sie ihm folgen oder nicht.

Das Notariat ist überwiegend tätig bei der Beurkundung und Abwicklung von:

Grundstücksgeschäften (Kauf, Schenkung, Hypotheken-/Grundschuldbestellung, Nießbrauch, Grundbuchanmeldungen, etc.
Bauträgerverträgen
Wohnungs-Teilungserklärungen
Wohnungseigentumskaufverträgen
Gesellschaftsverträgen
Kauf und Verkauf von Gesellschaftsanteilen
Ehe- und Familienangelegenheiten (Ehevertrag, Partnerschaftsvertrag, Scheidungsvereinbarung, Lebenspartnerschaft, Adoption, etc.)
Erbschaftsangelegenheiten (Testamente, Erbverträge, vorweggenommene Erbfolge, Erbscheinsantrag, Erbausschlagung)
Vorsorgevollmachten